WebUntis - das elektronische Klassenbuch   Maildienst und Weiteres für LehrerInnen und SchülerInnen ...         Gymnasium Steiermark

Willkommen am BORG Feldbach! | Wir gratulieren den Maturantinnen und Maturanten zu den erbrachten Leistungen bei der schriftlichen Reifeprüfung | 11.-15.06. Mündliche Reifeprüfung | 23.-30.06. Kulturreise der 7. Klassen nach England

Verleihung der DELF-Zertifikate

Dank ihrer hervorragenden Sprachkenntnisse dürfen sich Judith Hirschmugl, Johanna Krainer und Benjamin Winkler als stolze Besitzer des renommierten Französisch-Zertifikates "DELF" bezeichnen. Ein Dankeschön an die Professorinnen Melanie Renner und Doris Lorger für die erstklassige Betreuung!

 

Eat. Read. Repeat.

Why not enjoy a good novel and some great food at the same time? That’s exactly what the 6D did on Friday in their English elective-class. Everyone brought his/ her chosen book for the book portfolio project. Some enjoyed the best of junk food while others fine dined on excellent cake. Also on the agenda: The napkin-pattern-partner-game and a few minutes for group book talks. It was a great time to chat, read and eat.

 

 

„Pound-Rockout-Workout“ der 8. Klassen im Sportunterricht

Viel Spaß hatten die 8. Klassen in ihrer letzten Turnstunde Ende April! Anna-Marlene Sprenger, Studentin und Workout-Trainerin, begeisterte die Mädchen und Burschen mit einem anstrengendem „Pound-Rockout-Workout“! Mit motivierender Musik und Drumsticks wurden alle Muskelgruppen trainiert. Vielen Dank an unsere Trainerin, wir bekamen einen guten Einblick in diesen neuen Workout-Trend und es hat auch viel Spaß gemacht!

 

Schulfilmprojekt „The Green Lie“

Am 24. April bekamen die Schülerinnen und Schüler der 5C- sowie der 6B-Klasse die Möglichkeit, gemeinsam mit den 1.-4. Jahrgängen der HLW Feldbach in die Welt der „Grünen Lügen“ einzutauchen. Erschreckende Szenen aus dem Film „The Green Lie“ und die Tatsache, dass nicht alles fair, nachhaltig und ökologisch produziert wurde, obwohl es ein entsprechendes Siegel trägt, wurde sowohl im Biologie- als auch im Deutschunterricht zum Thema gemacht. Viele kritische Betrachtungsweisen führen wohl dazu, dass sich die Schülerinnen und Schüler auch in Zukunft im Alltag mit den wichtigen Aspekten der Nachhaltigkeit und den Herstellungsbedingungen jeglicher Produkte bewusster auseinandersetzen.

 

Bewegung und Begegnung

Unter dem Motto "Bewegung und Begegnung" entsteht im Auftrag der Neuen Stadt Feldbach eine Wandmalerei entlang der Pfarrgasse. Beherzt hat nun die 6Cb des bildnerischen Zweiges begonnen, ihre gezeichneten Entwürfe auf die Mauerflächen zu übertragen. Dabei gestaltet jede/r Schüler/in ein Format von 400x60 cm – eine Herausforderung, die uns auch weiterhin auf günstige Wetterverhältnisse hoffen lässt ...

 

 

Workshop zum Musical „Ragtime“

Die SchülerInnen der 7A und des Wahlpflichtfaches Musik nahmen an einem 3-stündigen Workshop von OperAktiv! teil, der sie auf das Musical „Ragtime“ bestens vorbereitete. Einige Szenen wurden schauspielerisch erarbeitet und der erste Kontakt zur Musik des Werkes konnte hergestellt werden. Die Vorfreude auf die Aufführung in der Grazer Oper ist noch größer geworden!

 

 

MINT-Gütesiegel für das BORG Feldbach

Am 25. April haben Prof. Mag. Eveline Maitz und Prof. Mag. Tanja Brauchart aus den Händen unseres BM Univ.Prof. Dr. Heinz Faßmann das MINT-Gütesiegel entgegengenommen. Herzliche Gratulation für die Auszeichnung unseres naturwissenschaftlichen Zweiges und seiner MitarbeiterInnen. Gleichzeitig mit uns wurde auch unsere Partnerschule Kirchberg/Raab ausgezeichnet. Wir gratulieren herzlichst und danken für die kooperative, vielfältige und qualitätsvolle Zusammenarbeit. Weitere gemeinsame Projekte in den Bereichen NAWI, Musik und IT sind geplant.

 

Exkursion Zotter 8B

Die letzte Exkursion der 8B-Klasse führte zu Zotters Schokoladenmanufaktur und dem essbaren Tiergarten ...

 

Musical KIA ORANA an der NMS Kirchberg

Herzliche Gratulation der 2A unserer Partnerschule NMS Kirchberg an der Raab zum Musical „KIA ORANA“ - mit Unterstützung des singenden Meeres durch die 1A-Klasse. „Mataora Hari“, die „glückliche Insel“, hat man bei den jungen Künstlerinnen und Künstlern richtig gespürt. Das Geheimnis der grünen Quelle – ihr Wasser macht jugendlich, gesund, zufrieden, ausgeglichen und glücklich – ist beim Publikum voll und ganz angekommen.
Vielen Dank für eine Stunde "Glückseligkeit" und herzliche Gratulation aus dem BORG Feldbach!

 

Vive le français!

Jeden Frühling reist eine Gruppe begeisterter Französisch-SchülerInnen vom BORG Feldbach nach Graz, um dort das angesehene DELF-Zertifikat (Diplôme d’études en langue française) zu absolvieren. Nach bestandener Prüfung kann dieses bei späteren Bewerbungen als Nachweis der Sprachkenntnisse beigefügt werden und ersetzt bei manchen Studiengängen sogar die Aufnahmeprüfung. Benjamin Winkler (7C), Johanna Krainer und Judith Hirschmugl (7A) warten gespannt auf ihre Ergebnisse.

 

Zwischenstopp des Showtrucks der Montanuni am BORG Feldbach

Beratung der anderen Art in einem außergewöhnlichen Ambiente - der Showtruck der Montanuni besuchte am 5.4.2018 das BORG Feldbach mit dem Ziel, möglichst viele Schülerinnen und Schüler für das breite Studienangebot zu begeistern. Interessierte konnten sich ausführlich über Studienfächer, Ausbildungsinhalte und berufliche Möglichkeiten nach Abschluss des Studiums informieren.

 

Erfolgreich bewerben

In Workshops zu 2 Unterrichtseinheiten wurden die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen von Frau Petra Josefus vom AMS optimal auf ein Vorstellungsgespräch vorbereitet. Im Rahmen des Bewerbungstrainings lernten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer anhand von interaktiven Übungen und Rollenspielen sich selbst besser einzuschätzen sowie alles Wissenswerte rund um Bewerbungsschreiben, Lebenslauf und Vorstellungsgespräch.

 

Am 12.12.2017 stand für die Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen ein 5-stündiger Workshop zum Thema "seelische Gesundheit" am Programm, der viel Stoff zum Nachdenken gab. Durchgeführt wurde dieser von einem Team pro Klasse, bestehend aus einem Experten (PsychologIn, SozialarbeiterIn,…) und einer Person, die bereits Erfahrungen mit Drogen oder psychischen Krankheiten gesammelt hat. Wir bedanken uns bei allen Experten für den tollen Workshop sowie bei allen Betroffenen dafür, dass sie uns mit ihren Geschichten berührt und zum Nachdenken angeregt haben.

 

 

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com